Organisationsentwicklung

Ergebnisorientierte Moderation und Leitung von Arbeitstreffen und Workshops
Projektbegleitung bei der Umsetzung Methoden

Einzigartigkeit unserer Organisation (unseres Unternehmens, unseres Kulturbetriebs)

  • Was macht unsere Organisation einzigartig?
  • Den Wesenskern unserer Organisation, unsere Kern-Begabungen erkennen und darauf (neu) fokussieren.
  • Inhaltliche Ausrichtung schärfen, weiterentwickeln oder ändern
  • Inhaltliche Abgrenzung: präzisieren und einhalten
  • Leitbild/Konzept schärfen, weiterentwickeln oder ändern, und kommunizieren
  • Sind wir hauptsächlich auf Gebieten aktiv, wo wir unsere Einzigartigkeit wirksam einsetzen können?
  • Wo setzen wir unsere wertvollen Ressourcen ein, ohne dass unsere Einzigartigkeit zur Geltung kommen kann?

Organisation, Umfeld und Kommunikation  

  • Kommunikation mit den verschiedenen Teilen des Umfelds optimieren
  • Ausrichtung und Agieren im kulturellen und politischen Umfeld schärfen und fokussieren
  • Zusammenarbeit mit Gesellschaftern, Trägern, Behörden optimieren, zu beiderseitigem Vorteil

Betriebswirtschaft und Ablauforganisation mit Wesenskern verbinden ↑ 

  • Projekten mit höherer Wertschöpfung den Vorzug geben
  • Effizienzsteigerung für größeres Gewicht auf der Kernarbeit und den Kernkompetenzen
  • Prioritätensetzung: Konzentration auf das Wesentliche
  • Umgang mit Zeit und Zeitfressern
  • Methoden und Stärken aus anderen Wirtschaftsfeldern kennen, prüfen und ggf. modifiziert übernehmen

Team  

  • Teammitglieder entsprechend ihren Kernbegabungen Kernbegabungen einsetzen. Welches sind die herausragenden Kompetenzen unserer Mitarbeiter/innen? Welche wollen wir weiter entwickeln, welche können wir vernachlässigen?
  • Neues Team zusammenstellen
  • Neue Teammitglieder in ein vorhandenes Team integrieren

Coaching für das Projektmanagement  

Coachingsiehe auch Coaching-Seite

  • Projektmanagement als Führungsaufgabe (an-) erkennen
  • Bekenntnis der Entscheidungsträger zum Projekt verhandeln und zusichern
  • Wertschätzende und konstruktive Kommunikation im Projekt
  • Klare, realistische Absprachen zur Aufgabenverteilung und zum realistischen, machbaren Zeitablauf
  • Vorbereitung und Begleitung des Projektmanagement in entscheidenden Projektphasen
  • Projektmanagement-Werkzeuge effizient einsetzen
Organisationsentwicklung

Branchen-Erfahrung

  • Energie
  • Industrie
  • Telekommunikation, IT, neue Medien
  • Finanzen/Banken
  • Kultur
  • Sozialwesen/Bildung

„Wir haben Jochen Krölls als einen sehr kompe­tenten und kon­struk­tiven Trainer und Berater kennen­gelernt. Beson­ders hilf­reich für uns waren seine Ergeb­nis­orien­tiert­heit gepaart mit Ausdauer, der klare Fokus auf Stärken, wert­volle Impulse und struktu­rie­rendes Ein­greifen an entschei­denden Punkten, Offen­heit und Flexi­bili­tät, die Fähigkeit, Dinge aus verschie­denen Perspek­tiven zu beleuchten, das Wissen darum, dass gedank­liche Umwege manchmal nötig sind, um zum Ziel zu kommen, und das Ver­trauen darauf, dort auch anzu­kommen.

Das Team des Schmuckmuseums Pforzheim“